Hier finden sie uns

Katzenfurter Verein für Heimatgeschichte e.V.
Chattenstr. 5

Katzenfurt

35630 Ehringshausen
Telefon: +49 6449 6123

Heimatarchiv und Archäologische Sammlung 
im Bürgerhof, Brückenstraße 31 (direkt am Bahnhof Katzenfurt) sind

jeden 3.Sonntag im Monat
von 17 bis 19 Uhr geöffnet
- Eintritt frei -

 

Dieser Termin paßt Ihnen nicht?

Kein Problem: Rufen Sie uns bitte an unter 06449 921 939 oder schreiben Sie uns eine E-Mail (info@katzenfurt-online.de) und stimmen Sie einen anderen Termin mit uns ab!

Das neue

Katzenfurter Heft Nr. 12

sowie die vorhergehenden Hefte und das Buch "Katzewädder Platt" können Sie erhalten bei Jakob Elektrotechnik und Bäckerei Redhardt in Katzenfurt.
 

Oder bestellen Sie einfach telefonisch unter 06449/921 939 oder per Email: info@katzenfurt-online.de. Wir senden Ihnen dann das Heft zu.


Sie sind der

Besucher auf dieser Seite!

Herzlich willkommen auf unserer Homepage

 

Liebe Besucher unserer Homepage,

wir freuen uns über Ihr Interesse am Katzenfurter Verein für Heimatgeschichte e.V. und möchten Ihnen auf den folgenden Seiten einen Einblick in unseren Verein, unsere Arbeit und unser schönes Dorf geben.

Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf – wir antworten umgehend!

                                              in Archiv und Museum
                                        
am

Sonntag, 15. Dezember 2019
17 bis 19 Uhr
im Bürgerhof Katzenfurt
- Eintritt frei -

Herbstwanderung bei Kaiserwetter

Der Oktober zeigte sich von seiner besten Seite: Bei Kaiser-wetter starteten die Wanderer/innen an der Baustelle zum neuen Dorfplatz in der Mitte Katzenfurts zur traditionellen Herbstwanderung des Heimatvereins. Horst Clößner führte die Gruppe und gab bei Stopps an interessanten Orten Hinweise und Erklärungen. Er wurde unterstützt von Jochem Carle und Karl-Heinz Troß.

So erfuhren die aufmerksamen Zuhörer gleich zum Beginn, wie es mit der Errichtung des Dorfplatzes weitergeht: die Zuschüsse sind bewilligt und im nächsten Jahr kann mit den Arbeiten begonnen werden.

Im Volkersbach vorbei an der Teichanlage des ASV ging es hinauf zum ehemaligen Grillplatz, auf dem immer noch die Schutzhütte steht. Da sich niemand für das Gebäude interessiert, wird es wohl abgerissen. Leider wird auf dem Platz offensichtlich immer noch gegrillt und gefeiert – man sieht es an dem zurückgelassenen Müll. An diesem Platz war einmal eine Lehmkaut, wo man nach Kriegsende vergeblich versuchte, Backsteine für den Hausbau zu brennen.

Die weitere Strecke führte oberhalb der Autobahn am Waldrand weiter. Hier hatte man bei dem herrlichen Wetter einen wunderbaren Rundblick über das Dilltal. An der Onsbachtal-Brücke sind bisher umfangreiche Vorbereitungen für den Bau der neuen Brücke erfolgt. Der Onsbach wurde verlegt, Bauwege angelegt und viel Erde bewegt und aufgeschüttet. Man hatte Mühe, sich zu orientieren. Horst Clößner führte die Wanderer jedoch sicher zurück ins Dorf zum Gasthaus Martin. Dort konnten die Teilnehmer sich - nach 2 Stunden laufen –  bei leckerem Eierpfannkuchen mit Mettwurst und Speck sowie kühlen Getränken stärken.

Der Oktober zeigte sich von seiner besten Seite: Bei Kaiserwetter starteten die Wanderer/innen an der Baustelle zum neuen Dorfplatz in der Mitte Katzenfurts zur traditionellen Herbstwanderung des Heimatvereins. Horst Clößner führte die Gruppe und gab bei Stopps an interessanten Orten Hinweise und Erklärungen. Er wurde unterstützt von Jochem Carle und Karl-Heinz Troß.

So erfuhren die aufmerksamen Zuhörer gleich zum Beginn, wie es mit der Errichtung des Dorfplatzes weitergeht: die Zuschüsse sind bewilligt und im nächsten Jahr kann mit den Arbeiten begonnen werden. 

Im Volkersbach vorbei an der Teichanlage des ASV ging es hinauf zum ehemaligen Grillplatz, auf dem immer noch die Schutzhütte steht. Da sich niemand für das Gebäude interessiert, wird es wohl abgerissen. Leider wird auf dem Platz offensichtlich immer noch gegrillt und gefeiert – man sieht es an dem zurückgelassenen Müll. An diesem Platz war einmal eine Lehmkaut, wo man nach Kriegsende vergeblich versuchte, Backsteine für den Hausbau zu brennen.

Die weitere Strecke führte oberhalb der Autobahn am Waldrand weiter. Hier hatte man bei dem herrlichen Wetter einen wunderbaren Rundblick über das Dilltal. An der Onsbachtal-Brücke sind bisher umfangreiche Vorbereitungen für den Bau der neuen Brücke erfolgt. Der Onsbach wurde verlegt, Bauwege angelegt und viel Erde bewegt und aufgeschüttet. Man hatte Mühe, sich zu orientieren. Horst Clößner führte die Wanderer jedoch sicher zurück ins Dorf zum Gasthaus Martin. Dort konnten die Teilnehmer sich - nach 2 Stunden laufen –  bei leckerem Eierpfannkuchen mit Mettwurst und Speck sowie kühlen Getränken stärken. 

Chatten-Kruste für Katzenfurt:

Backhausfest war ein voller Erfolg

 170 Brote, die Riwwelkuchen und Schmalzbrote waren nach 1 Stunde ausverkauft

Wir bedanken uns bei den vielen Besuchern für Ihre Unterstützung!

Drei Mann – ein Bündel. Jürgen Baumert, Erhard Tross und „Winnie“ Hammer

Holz  für den Backofen: Erhard Tross filmt Falco Schaub und Erhard Lang.

Das 
Katzenfurter Heft Nr. 12

ist in Katzenfurt erhältlich bei

Jacob Elektrotechnik, Siegener Str. 6
Bäckerei Redhardt, Frankfurter Str. 1A
Jürgen Baumert, Wiesenstr. 3

 

Bestellungen telefonisch unter (06449) 921 939
oder unter baumert@katzenfurt-online.de

Das DorfGespräch

Mit unserer neuen Seite "DorfGespräch" wollen wir eine Plattform für aktuelle Themen, Ereignisse und Geschichten aus unserem Dorf schaffen. Alle Mitbürger und Mitbürgerinnen sind aufgerufen, an der Gestaltung mitzuwirken. Bitte, informieren Sie uns telefonisch, per Email oder schriftlich über alle Dinge in Katzenfurt, die auch die übrigen Einwohner unseres Dorfes interessieren könnten.
Hier einige Beispiele der Themen:

 

 

Prrotokolle der Sitzungen des Ortsbeirates

*****
Mitteilungen des Ortsvorstehers Bernd Fine
-->  Letzter Bericht vom 05. August 2017  <--

*****

Veranstaltungen der Katzenfurter Vereine

 

Sie sind neugierig geworden?
Dann klicken Sie doch mal hier!

Letzte Aktualisierung: 27.11.2019

Unser Dorf kennenlernen

Hier können Sie Unser Dorf kennenlernen!
Edwin Leidecker hat alles, was man über Katzenfurt wissen sollte, in 12 kompakten Kapiteln zusammengestellt: Die Entwicklung, die Geschichte, Heimatvertriebene, der Name, Verwaltung, Wirtschaft, Verkehr und die Kulturdenkmale und vieles andere mehr.