Hier finden sie uns

Katzenfurter Verein für Heimatgeschichte e.V.
Chattenstr. 5

Katzenfurt

35630 Ehringshausen
Telefon: +49 6449 6123

Heimatarchiv und Archäologische Sammlung 
im Bürgerhof, Brückenstraße 31 (direkt am Bahnhof Katzenfurt) sind

jeden 3.Sonntag im Monat
von 17 bis 19 Uhr geöffnet
- Eintritt frei -

 

Dieser Termin paßt Ihnen nicht?

Kein Problem: Rufen Sie uns bitte an unter 06449 921 939 oder schreiben Sie uns eine E-Mail (info@katzenfurt-online.de) und stimmen Sie einen anderen Termin mit uns ab!

 

 

Unsere Katzenfurter Hefte

sowie das Buch "Katzewädder Platt" können Sie erhalten bei Jakob Elektrotechnik in Katzenfurt.
 

Oder bestellen Sie einfach telefonisch unter 06449/921 939 oder per Email: info@katzenfurt-online.de. Wir senden Ihnen dann das Heft zu.


Katzewädder
Bliddche

 

Die Zeitung nur für Katzenfurt, ab so-fort  zum online lesen oder zum Herunterladen.

 

Einfach auf die Titelseite klicken.

Mit Preisrätsel, Berichten und Terminen aus Katzenfurt.

Kontakt: redaktion@katzenfurt-online.de

Sie sind der

Besucher auf dieser Seite!

PROTOKOLL  Ortsbeirat vom 22.09.2015

der 17. Sitzung in der 16. WP des Ortsbeirats Katzenfurt der Gemeinde Ehringshausen am 22. September 2015

Ort: Ortstermin Frankfurter Straße und Gasthaus Martin „Saal“
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 20:00 Uhr

Vorsitzender: Herr Ullrich
Schriftführer: Herr Ullmann

Anwesende: Frau Sämann, Frau Stopperka, Herr Will
Entschuldigt: Herr Obitz, Herr Fine, Herr Hofmann, Herr Schlagbaum,
Gäste: Herr Clößner, Herr Jakob, Bürgerinnen und Bürger aus Katzenfurt

Zu 1 Eröffnung und Begrüßung

Herr Ullrich eröffnet die Sitzung und begrüßt die Gäste und Teilnehmer.

Zu 2 Feststellung der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung

Herr Ullrich stellt die Beschlussfähigkeit fest, 5 von 9 Ortsbeiräten sind anwesend.

Zu 3 Mitteilungen und Anfragen

Herr Ulrich führte aus:

3.1 Der Ausbau des Glasfasernetzes läuft termingerecht an. Alle weiteren Baufort-schritte können über den Internetauftritt der Telekom verfolgt werden.

3.2 Der Abriss der gesperrten Schulturnhalle, die derzeit vom Kreis als Lager ge-nutzt wird, findet frühestens in 2016 statt.

3.3. Am 29. September 2015 findet um 9:00 Uhr ein Ortstermin an der Greifentaler Straße statt. Ziel ist es, Möglichkeiten für eine effektive Verringerung der Geschwindigkeit der einfahrenden Kraftfahrzeuge zu ermitteln.

3.4 Die angekündigte Schließung der Sparkassenfiliale in Katzenfurt wird ohne Wi-derspruch aus der Bevölkerung zur Kenntnis genommen.

Zu 4 Aktennotiz zur 15. Sitzung / 16 WP

Die Aktennotiz zur 15. Sitzung des 16. WP wird zur Kenntnis genommen.

Zu 5 Ortstermin Bereich Frankfurter Straße

5.1 Die Friedhofsbeschilderung soll an der in Fahrtrichtung Wetzlar rechten Seite der Frankfurter Straße, Höhe Nummer 56, an der bestehenden Straßenlampe angebracht werden. Es soll künftig das Verkehrszeichen „432“ beidseitig mit Schriftzug „FRIEDHOF“ versehen, in die Alte-Schul-Straße verweisen. Eine Beschilderung am Ende der Alte-Schul-Straße nach rechts weisend in Richtung Haupteingang des Friedhofs soll erfolgen.

5.2 Die sogenannten „Hundetoiletten“, Abfallbeutelspender und Mülleimer, die regel-mäßig durch Mitarbeiter des Bauhofs geleert werden, sollen in der Welschenbachstraße gegenüber der letzten Anwesen und am Sportplatzweg, hinter der Mühlgrabenbrücke aufgestellt werden und die Akzeptanz beobachtet werden. Die Aufstellung soll mit einem entsprechenden Text im Mitteilungsblatt begleitet werden.

Der Beschluss dazu fällt einstimmig. 

Hundeklo

Zu 6 Offene und laufende Erledigungen in Katzenfurt

Schlaglöcher bzw. Frostaufbrüche befinden sich aktuell an folgenden Punkten:

- Welschenbach gegenüber der FFW/Bushaltestelle

- In der Lindenbornstraße

- In der verlängerten Kirchstraße kurz vor der Unterführung A45

- Zufahrt zu Sportplatz

Der „Wanderweg am Himberg“ führt unterhalb der Autobahnraststätte über den Dabornbach. Der dortige Steg ist in schlechtem Zustand und muss hergerichtet werden. Hierzu wandten sich Bürger an Herrn Will, die diese Reparatur mit gestelltem Material durchführen wollen.

Zu 7 Verschiedenes

Es soll eine Sperrfläche in der Chattenstraße, gegenüber der Einmündung Bergstraße in Höhe des Anwesens „Heller“ in Breite der Bergstraße plus eine halbe Fahrzeuglänge in jede Richtung angebracht werden.(Zackenlinie). 

gez. Klaus Ullmann                               gez. Dieter Ullrich
Schriftführer                                Vorsitzender

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.